Allgemeine Hinweise – LübeckRegatta

Allgemeine Hinweise

  1. Da es sich beim Sattelplatz um eine Liegewiese handelt, dürfen keine Glasflaschen verwendet werden und es darf nicht gegrillt werden.
    • Bitte setzt möglichst nur Bootsanhänger mit Lagermöglichkeiten ein
    • Wir behalten uns vor, Bootsanhänger, die nicht als Lager benutzt werden können zukünftig auf eine Ausweichfläche zu schicken
    • Vereine, die bereits Samstags abends wieder abreisen, bitten wir, uns dies kurz per Email mitzuteilen. Das hilft uns den Platz besser einzuteilen.
  2. Das Regattabüro befindet sich im Jugendraum des Lübecker Segler - Vereins. Es ist am Freitag ab 15.00 Uhr, am Samstag und Sonntag ab 07. 00 Uhr geöffnet.
  3. Die Bugstartnummern werden gegen Pfand ( 10 € pro Stück ) im gelben Jacob-Cement Anhänger in Siegerstegnähe ausgegeben. Bitte sofort nach dem Rennen zurückgeben. Verlorene und kaputte Bugnummern werden vom Veranstalter nicht ersetzt.
  4. Die Rückennummern zur Jungen - Mädchen -Langstrecke erhalten Sie im Regattabüro. Bitte die 4 Sicherheitsnadeln zum Befestigen selber mitbringen.
  5. Die Waage befindet sich neben dem Regattabüro. Jungen und Mädchen werden nur einmal verwogen, alle anderen Leichtgewichte / Steuerleute 1 x pro Tag.
  6. Für den 1000 m Start setzen wir eine Ampelanlage ein. Bitte informieren Sie die Aktiven und insbesondere auch die Jungen und Mädchen.
  7. Alle Aktiven sind nur mit gültigem Aktivenpass des DRV startberechtigt.
  8. Bitte beachten Sie die Sicherheitsbestimmungen § 31. Ziff. 2.3.2 AWB.
  9. Wir weisen daraufhin, dass die Quartiere in der Zeit von 10.00 - 18. 00 Uhr nicht mit dem PKW zu erreichen sind. Bei den Unterkünften in den Turnhallen (außer Kaland- und Stadtparkschule) stehen leider keine direkten Parkplätze zur Verfügung. Aufgrund der Vorkommnisse der letzten Jahre erwarten wir, dass die Obleute die RudererInnen auch in den Abend- und Nachtstunden beaufsichtigen und das Quartier vor allen Dingen sauber hinterlassen. Eigentlich bedarf es keines Hinweises, dass in den Hallen die Turngeräte und auch die Matten nicht benutzt und umgestellt werden dürfen.
  10. In den Nachtstunden ist der Sattelplatz von einem Wachdienst mit Hund bewacht. Der Veranstalter haftet nicht, falls Boote, Bootszubehör, Böcke, Riemen, Skulls sowie weitere mitgebrachte Ausrüstung abhanden kommen oder beschädigt werden. Für Schäden jeglicher Art, die bei Kollisionen während des Trainings und der Regatta entstehen, übernimmt der Veranstalter ebenfalls keine Haftung.
  11. Quartiermeldungen müssen spätestens mit Eingang der Meldung vorliegen. Zelten am Sattelplatz ist untersagt. Sofern Sie am Freitag nach 20.00 Uhr anreisen, teilen Sie uns das bitte unter henry@luebeckregatta.de oder 0171 – 61 80 492 mit.
  12. Toiletten und Duschen befinden sich nur in der Badeanstalt Falkenwiese. Samstag ca. 07.00 – 20.00 Uhr und Sonntag ca. 07.00 Uhr – 16.00 Uhr. Nach Ende der Regatta benutzen Sie bitte die Toilettencontainer. Die Bootshäuser der anliegenden Seglervereine stehen nicht zur Verfügung !
 

Anreise

Adresse des Regattageländes: Wakenitzufer 9 23564 Lübeck

Parkhinweise

Das Parken direkt an der Regattastrecke ist aufgrund des begrenzten Platzes leider nicht möglich. In den umliegenden Straßen sind ebenfalls kaum Parkplätze zu finden.

Bitte achten sie darauf, die engen Straßen des Wohngebietes freizuhalten und nicht die Ecken zuzuparken. Um die Feuerwehrdurchfahrt zu gewährleisten, kommt es laufend zu Kontrollen der Hansestadt Lübeck.
Daher folgende Vorschläge, die auf der Karte gekennzeichnet sind:

  • Parkhaus Falkenstr.27
  • Parkfläche Falkenstr.58 (auch für leere Bootsanhänger geeignet)
  • in den Straßen am Moltkeplatz

Fahrtordnung

Training

Wir bitten am Freitag darauf zu achten, dass der Streckenaufbau noch nicht vollständig abgeschlossen ist. Die mit dem Aufbau beschäftigten Motorboote können nicht immer auf Ruderboote Rücksicht nehmen.

Da wir am Samstag wie immer mit der Langstrecke für die Jungen und Mädchen unsere diesjährige Regatta beginnen, haben wir für einen ordnungsgemäßen und sicheren Ablauf ebenfalls folgende Bitte:

  • In der Zeit von 07.00 Uhr bis ca. 10.00 Uhr werden wir ausschließlich die Boote für die Kinderlangstrecke aufs Wasser lassen.
  • Alle anderen Boote können aus Sicherheitsgründen am Samstag morgen nicht trainieren.
  • Aufgrund der Streckenführung sind keine Ausnahmen möglich !

Wir bitten dafür ganz besonders um Verständnis und in Eurem eigenen Interesse auch um Eure Mithilfe.

Verpflegung

Frühstück ab 7.00 Uhr
An den Regattatagen ist der Verkaufsstand des LFRG/LFRK-Teams ab 7 Uhr für Sie geöffnet.